Gedanke und Ansatz für später!

Ich kann mich schlecht daran erinneren, wann ich das letzte Mal so richtig mit meiner Freundin essen aus war. Wahrscheinlich liegt es einfach daran, dass wir das schon länger nicht waren. Warum eigentlich nicht? Vielleicht liegt das Problem daran, dass wir beide nicht so richtig lust haben in einen Raum zu gehen, über etwas zu quatschen und uns unter Leute zu begeben. Aber irgendwie wäre es doch schön.

McDonalds lässt grüßen

Leider waren unsere Restaurant-Abenteuer bissher nur von maximal von McDonalds-Menüs bestimmt. Unser Ziel war es natürlich immer „satt“ zu werden deshalb war das Drive-In die nächstbessere Variante. Leider hat das natürlich wenig mit Romantik zu tun oder sonstigen Ideen, die ich verfolge. Natürlich musste ich mir schon selber oft die Frage, stellen, was kann ich meiner Freundin schenken, jedoch habe ich nur in anderen Blogs und Foren darüber Ideen gesammelt.

Also muss es doch sein…

Ich glaube ich zwinge Sie einfach dazu. Welche Wahl sollte Sie denn sonst haben? Natürlich kann ich nicht einfach so hingehen und sagen „Du Freundin, jetzt wirst du aber mal mit mir mit zum Essen gehen“. Es muss romantisch gestaltet sein und wie ein schönes Dinner aussehen, wenn ich es selber zu Hause mache. Oder ich nehme einfach die 60-100 Euro in Kauf, die das Essen gehen uns kosten wird. Essen gehen ist aber auch wirklich eine heikle Angelegenheit, vor allem dann, wenn man sowieso schon knapp bei Kasse ist. Vielleicht sollte ich ein Spendenkonto einrichten. Aber seis drum. Ich werde es machen und sie einladen. Mal schauen was sie sagt.